| zurück   | 1992| 93| 94| 95| 96| 97| 98| 99| 2000| 01| 02| 03| 04| 05| 06| 07| 08| 09| 10| 11| 12| 13| 14| 15| 16

<   Heftchen 1/1996   >

Vorderseite des Heftchens

Ausgabedatum: 18. April 1996
Offizielle Bezeichnung der isländischen Post: 1/1996 (H 14)

Geöffnetes Heftchen

Maße (im geschlossenen Zustand): 135 x 67 mm
Entwurf: Tryggvi T. Tryggvason, Anna Þóra Árnadóttir
Drucker: The House of Questa, Großbritannien
Auflage: 16250 Heftchen

Verkaufspreis des Heftchens: 350 ISK

Michel-Katalog: 844 (10)
Facit-Katalog: H 30

Hinweis: Die Marken stammen aus Bögen und wurden von Hand eingeklebt. Je nach Position im Bogen unterscheiden sich die Ränder der Zehner-Blocks.

Version linker Rand rechter Rand Anzahl
A leer leer ca. 13000
B leer CMYK-Punkte ca. 3250

Version A: Heftchen aufgeklappt mit unbedruckten Rändern

Version B: Heftchen aufgeklappt mit bedrucktem rechtem Rand

3. Umschlagseite (wie Heft 2/1992)

Rückseite mit Werbung für das Briefmarkensammeln, Typ 1 G


zum Vergleich

 

Schalterbogen

Hinweis: Die Briefmarke wurde auch in Schalterbögen zu 50 Stück herausgegeben. Man erkennt, dass pro Bogen ein Heftchen mit und vier Heftchen ohne Randmarkierungen hergestellt werden konnten.
Format des Bogens: 204 x 283 mm

<   Heft 1/1996   >